Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2019

Endlich Sommer und die Sonne hat nun auch in den Bergen den letzten Schnee zum Schmelzen gebracht. Nun beginnt wieder die Zeit, dass man hinauf auf die Gipfel, zu den Almen und Kapellen wandern kann, um dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Berggottesdienste, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden – vom Allgäu bis ins Berchtesgadener Land.

Wir laden Sie herzlich ein!

Ihre Kirche im Grünen

Großer Arber

Bayerischer Wald

Am Dienstag, den 23. Juli findet um 11.00 Uhr eine Bergandacht bei der Arber-Kapelle am Gipfel des Großen Arbers statt. Der König des Bayerischen Waldes ist mit einer Höhe von 1456 m der höchste Gipfel im Bayerisch-Böhmischen Gebirgsmassiv. Von hier hat man u.a. einen Blick zum Kleinen Arber, zum Großen und Kleinen Arbersee. Der Große Arber kann auf gut ausgezeichneten Wegen von verschiedener Länge und Anforderung von allen Seiten her erwandert werden. Wem der Aufstieg zu Fuß zu anstrengend ist, kann die Arber-Bergbahn benutzen. Fußweg von der Bergstation ca. 10 Minuten, Beschilderung "Gipfel" folgen. Weitere Andachten am 30. Juli, 6., 13., 20. und 27. August.

 

Söllereck bei Oberstdorf

Allgäu und Kleinwalsertal

Am Mittwoch, den 24. Juli lädt die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Oberstdorf um 11.00 Uhr zu einem familienfreundlichen Berggottesdienst auf der Bergwiese neben der Schrattenwangalpe ein. Die ganzjährig bewirtschaftete Alpe (1402 m über NN) liegt in der Nähe der Bergstation der Söllereckbahn unterhalb des Söllerkopfes und direkt am Wanderweg ins Kleine Walsertal. Für die Bahnfahrt gibt es ermäßigte Familientickets. Von der Bergstation der Söllereckbahn ca. 300 m bequemer Aufstieg zur Schrattenwangalpe. Hier kann man bei einer Einkehr köstlichen Sennalp-Käse sowie Schinken und Speck von eigenen Bergschweinen genießen. Wer vor dem Gottesdienst auf der Alpe beim Käsen zuschauen möchte, sollte die erste Bahn um 9.00 Uhr nehmen. Der Gottesdienst entfällt bei Regen.

 

Winklmoosalm

Chiemgau

Am Mittwoch, den 28. August sowie am Samstag, den 31. August veranstaltet das Evang.-Luth. Pfarramt Ruhpolding um 11.00 Uhr einen Berggottesdienst auf der Winklmoosalm (1200 m). Von der Winklmoosalm kann man den Ausblick auf eine der schönsten Seiten der Schöpfung genießen: Die im Dreiländereck zwischen Bayern, Salzburger Land und Tirol gelegene Almlandschaft des Winklmoos bietet neben der wunderschönen Natur ein traumhaftes Bergpanorama über Steinplatte (1869 m) und Tiroler Alpen. Das Hochplateau ist ein optimaler Ausgangspunkt für diverse Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Zu Fuß erreicht man die Winklmoosalm über die markierten Wanderwege 11/112 durch die Dürnbachschlucht oder Nr. 14 durch den Schwarzlofergraben. Die Winkelmoosalm ist auch erreichbar mit öffentlichem Bus oder mit der Gondelbahn ab Seegatterl. Anfahrt mit dem Auto über Mautstraße ab Parkplatz Seegatterl zwischen Reit im Winkl und Ruhpolding.  Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kapelle St. Johann im Gebirg, 100m neben dem Parkplatz statt. Am Sonntag, den 8. September findet hier um 16.30 Uhr der Abschlussgottesdienst des Chiemgauer Almumtriebs statt.

 

Kampenwand

Chiemgau

Unverkennbar erhebt sich über dem Chiemsee der gezackte Gipfelgrat der Kampenwand mit dem höchsten Gipfelkreuz in den Bayerischen Alpen. Vor diese Kulisse lädt das Dekanat Rosenheim und die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Aschau-Bernau am Sonntag, den 21. Juli um 11.00 Uhr zu einem Berggottesdienst mit Abendmahl an der Kapelle bei der Steinlingalm (1437 m) ein, der von der Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler gehalten wird. Für die musikalische Umrahmung sorgen Bläsergruppen und Alphornbläser aus der Region. Von Aschau führen diverse Wanderwege zur Steilingalm: Ab Talstation Kampenwandbahn ca. 2,5 Std. bzw. ab Parkplatz Hintergschwendt ca 1,75 Std. Wer nicht ganz so früh aufstehen möchte, fährt mit der Kampenwandbahn zur Bergstation. (Ermäßigungskarten für die Kampenwandbahn im den Pfarrämtern des Dekanates Rosenheim erhältlich.) Von dort führt ein leichter Bergweg in rund 30 Minuten zur Steinlingalm. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst um 11.10 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Aschau statt. Telefon des Pfarramtes 0 80 51 - 96 27 89.

 

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.